Impressum - www.harz-langlauf.de

zur Hauptseite

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß 6 MDStV:

Jörg Merkelbach
Am Bergrat-Müllerteich
06507 Friedrichsbrunn



Telefon:
Telefax:
e-mail:
Internet:
039487 7530
039487 75371
info@ost-harz.de
www.ost-harz.de


Rechtliche Hinweise:

Inhalte
Ziel ist es, auf diesen Webseiten aktuelle, nützliche und sachlich richtige Inhalte
zu veröffentlichen. Dennoch übernehmen wir keinerlei Gewähr für Aktualität, Korrektheit,
Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.


Haftungsansprüche
gegen Ferienpark Merkelbach, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen
bzw. durch Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden
sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Ferienparkes Merkelbach
kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind
freibleibend und unverbindlich. Der Ferienpark Merkelbach behält es sich ausdrücklich vor,
Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen,
zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links/Verweise
auf fremde Inhalte des Ferienparkes Merkelbach haftet nicht für die Inhalte von fremden Internetseiten,
die außerhalb des Verantwortungsbereiches liegen und lediglich über einen Hyperlink von dieser Website
aus erreichbar sind. Wir erklären ausdrücklich, daß zum Zeitpunkt der Linksetzung die
verlinkten Interntseiten frei von illegalen Inhalten waren und distanzieren
uns von allen Inhalten von verlinkten fremden Internetseiten, die nach der Setzung des Links verändert wurden.
Diese Feststellung gilt für alle innerhalb unserer Internetpräsenz gesetzten Links und Verweise.


Datenschutz
Der Ferienpark Merkelbach beachtet die Datenschutzbestimmungen und behandelt personengebundene
Daten streng vertraulich und gibt diese nicht an Dritte weiter. Sofern innerhalb des
Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe personengebundener Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften)
besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.
Wir erheben dabei nur solche Daten, die für die Aufnahme oder Abwicklung einer Geschäftsbeziehung notwendig sind.
Auf Wunsch teilen wir Ihnen gerne mit, welche Daten wir über Sie gespeichert haben.

Rechtswirksamkeit
Dieses Impressum ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite
verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage
nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des
Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


Allgemeine Geschäftsbedingungen
Das Gelände wird Video überwacht
1 Abschluss eines Mietvertrages

(1)Der Mieter hat Tel. gebucht und erhält eine Buchungsbestätigung (Fa. Jörg Merkelbach)
(2)Der Mietvertrag kommt mit der Annahme durch uns zustande, die keiner bestimmten Form bedarf.

2 Bezahlung

Bei Zustandekommen des Mietvertrages ist eine Anzahlung von 20% des vereinbarten
Mietpreises fällig. Die restliche Miete ist ohne jede weitere Zahlungsaufforderung
spätestens 30 Tage vor Reisebeginn eingehend auf eines unserer Konten oder in bar
an uns zu zahlen. Bei nicht rechtzeitigen Zahlungseingängen sind wir berechtigt, eine
Nachfrist zu setzen, vom Reisevertrag zurückzutreten oder Schadenersatz
wegen Nichterfüllung zu verlangen.

(1)Wir sind nur zu solchen Leistungen verpflichtet, die schriftlich vereinbart worden sind.
Nebenabreden müssen zwingend schriftlich bestätigt werden, andernfalls sind
sie unverbindlich.
(2)Bei Buchung herangezogene Prospekte (z.B. Orts- und Hotelprospekte oder
Veranstaltungskalender) dienen lediglich der unverbindlichen Information ohne
Gewährleistung für den Inhalt. (3)Die Mietpreise sind jeweils für das beschriebene Objekt berechnet. Die Wohneinheiten
dürfen nur von der Reiseanmeldung genannten Person belegt werden. Eine Mehrbelegung, die uns
nicht schriftlich mitgeteilt und von uns nicht bestätigt worden ist, ist ausdrücklich
untersagt und berechtigt uns, eine zusätzliche Mietgebühr zu verlangen oder die
überzählige(n) Person(en) auszuweisen und bei Zuwiderhandlung das Mietverhältnis für die
Zukunft fristlos zu kündigen.
(4)Nebenkosten wie Strom, Heizung und Wasser(Nachtabsenkung ist von 23.30Uhr bis 6.00Uhr)
sind bei normalem Verbrauch enthalten.
(5)Der Mieter verpflichtet sich, die Wohneinheit und das Inventar, sowie evtl.
Gemeinschaftseinrichtungen pfleglich und mit größtmöglicher Sorgfalt zu behandeln. Bei
Abreise ist die Wohneinheit Besenrein an uns bzw. unseren Vertreter zu übergeben. Selbst
oder von einem Mitbewohner verursachte Schäden müssen ersetzt werden.
(6)Haustiere dürfen nur mit einer vorherigen schriftlichen Erlaubnis in das Ferienobjekt
aufgenommen werden. Für Schäden oder Verletzungen Dritter durch die Haustiere hat der Mieter
in vollem Umfange aufzukommen. Evtl. Verunreinigungen durch sein(e) Haustier(e) in der
gesamten Anlage hat der Tierhalter unverzüglich zu beseitigen.
Hunde sind im Gelände an der Leine zu führen.
(7)Sofern das ursprünglich für den Mieter vorgesehene Ferienobjekt aus unvorhergesehenen
technischen oder sonstigen Gründen nicht genutzt werden kann, sind wie berechtigt, dem Mieter
ohne vorherige Rücksprache ein anderes gleichwertiges Ferienobjekt zuzuweisen.
(8)Bei evtl. auftretenden Leistungsstörungen ist der Mieter verpflichtet, alles ihm Zumutbare
zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und en evtl. entstandenen Schaden
zu halten und uns oder unserem Vertreter schnellstmöglich Mitteilung zu machen.
(9)Sollten bei Schlüsselübergabe oder während der Mietzeit vom Mieter Mängel an dem
Mietobjekt festgestellt werden, so sind diese unverzüglich uns oder unserem Vertreter
anzuzeigen, (Mängelbehebung innerhalb 48Std). Evtl. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer
Erbringung unserer Leistungen müssen vom Mieter innerhalb eines Monats nach Abreisetag
schriftlich geltend gemacht werden (Datum des Poststempels). Eine spätere Geltendmachung wird
von den Parteien ausgeschlossen.

4 Rücktritt vom Vertrag

Sie können jederzeit vor Mietbeginn vom Vertrag zurücktreten. Die Rücktrittserklärung sollte
in Ihrem Interesse und aus Beweissicherungsgründen in jedem Fall schriftlich erfolgen.
Unser Anspruch auf Rücktritt beträgt pro Wohneinheit 80% des Reisepreises. Auf jedenfalls
schlagen wir Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung vor die Sie bei Ihrer Versicherung
abschließen können. Bei Vorlage der Buchungsbestätigung.

5 Fristlose Kündigung durch den Vermieter

Der Vermieter ist berechtigt, das Mietverhältnis fristlos zu kündigen, wenn ein wichtiger
Grund vorliegt, insbesondere
a)wenn der Mieter sich vertragswidrig verhält, z.B. seinen Zahlungsverpflichtungen nicht
nachkommt; b) wenn der Mieter oder seine Mitbewohner sich rücksichtslos gegen andere Mitbewohner der
Ferienanlage verhalten oder sich in einen Zustand versetzten, bei dem mit Belästigungen der
anderen Feriengäste und Beschädigungen der Anlage zu rechnen ist.
Im Falle der fristlosen Kündigung durch uns oder unseren Vertreter hat der Mieter das
Mietobjekt unverzüglich zu räumen, und zwar ohne Anspruch auf Kostenerstattung.
Die Fristlose Kündigung bedeutet gleichzeitig Hausverbot gegenüber dem Mieter oder dessen
Mitbewohner. Das Hausverbot kann im Falle der o. a. Anmerkungen a) und b) auch gegen einzelne Mitbewohner
ausgesprochen werden.

6 Ansteckende Krankheiten

Der Mieter ist im Interesse der Mitmieter der Ferienanlage verpflichtet, anzugeben, ob er
oder einer der angemeldeten Mitbewohner an einer Dauerhaften und ernstlichen ansteckenden
Krankheit leidet; gleiches gilt, wenn er oder ein Mitbewohner bis zum Mietbeginn oder während
der Mietzeit an einer solchen Krankheit erkrankt. Wir sind berechtigt, den Mietvertrag
bei Kenntniserlangung über eine solche ansteckende Krankheit des Mieters oder eines
Mitbewohners ggf. nach Einholen eines ärztlichen Gutachtens fristlos zu kündigen.
Der Mieter verpflichtet sich ferner, uns von jeder Inanspruchnahme Dritter wegen einer
ansteckenden Krankheit des Mieters oder eines Mitbewohners freizustellen. Dies gilt
namentlich auch dann, wenn wir in Kenntnis der Krankheit den Mietvertrag abgeschlossen haben
Jedweder Ersatzanspruch wegen Ansteckung uns gegenüber ist ausdrücklich ausgeschlossen.

7 Sonstiges
(1)Schlechtwetterlage sind kein Grund für Mietabzüge
(2)Sofern der Mieter die für die An- oder Abreise vorgeschriebene Tageszeit nicht einhalten
kann, ist er verpflichtet, uns oder unseren Vertreter unverzüglich zu unterrichten, damit
sichergestellt werden kann, daß unser Vertreter bei Mietbeginn und Mietende anwesend ist.
Die dadurch evtl. entstehenden zusätzlichen Kosten wird die Abfertigungsperson ggf.
direkt in Rechnung stellen und in Empfang nehmen.
(3) Handtücher sind mitzubringen
(4) Bettwäsche ist vorhanden
(5) Die erste Rolle Toilettenpapier ist vorhanden sonst selbst dafür sorgen
(6) Holz können Sie im Restaurant kaufen

8 Haftungsbeschränkungen

Unsere Haftung als Vermieter ist entsprechend derjenigen eines Reiseveranstalters gem. 651
h BGB insgesamt auf die Höhe des Mietpreises beschränkt.

9 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für die vom Mieter zu erbringenden Zahlungen und sonstigen Leistungen ist
Quedlinburg. Gerichtsstand, für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland
haben und für Personen, die nach Abschluß des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen
Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, sowie für Passivprozesse
ist Quedlinburg.

10 Teilnichtigkeit Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages nichtig oder unwirksam sein oder werden, so bleibt
die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die Parteien verpflichten sich
vielmehr, die nichtige oder unwirksame Bestimmung alsbald durch Vereinbarung einer wirksamen
Bestimmung zu ersetzen, die Sinn und Zweck der nichtigen oder unwirksamen Bestimmung nach
Möglichkeit gleichkommt.

Stand: 24.03.2007 Jörg Merkelbach - Am Bergrat Müllerteich Tel. 039487 / 7530Fax 039487 / 75371 Reiserücktrittsversicherung bei Ihrer Versicherung
Google

Zurück